Flughafen Stuttgart

Der Flughafen in Stuttgart ist der größte in Baden-Württemberg und ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für das Land. Bundesweit rangiert er an siebter Stelle. Täglich gehen von Stuttgart aus durchschnittlich 450 Flüge in insgesamt dreißig Länder, die von sechzig Fluggesellschaften ausgeführt werden.

Bedeutender Wirtschaftsstandort in Baden-Württemberg

Der Großteil der Infrastruktur wird durch die Betreibergesellschaft – die Flughafen Stuttgart GmbH – organisiert, die auch für Modernisierungsmaßnahmen zuständig ist. Der Flughafen Stuttgart bietet Arbeitsplätze für über 9000 Menschen im gesamten Servicebereich des modernen Airports.

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und kulturelle Angebote am Flughafen Stuttgart

Neben dem täglichen Linien- und Touristikflugverkehr gibt es zahlreiche attraktive Einkaufszentren und kulturelle Angebote wie Ausstellungen, Konzerte und Veranstaltungen für Kinder. Das Areal des Stuttgarter Flughafens ist 395 Hektar groß, die einzige Start- und Landebahn aus Beton hat eine Länge von über 3345 Metern bei einer Breite von 45 Metern. Zu den Gesellschaften, die ihren Flugbetrieb an Stuttgart Flughafen aus führen, gehören beispielsweise die Lufthansa, Air France, Swiss International Airlines oder British Airways. Frachttransporte und Eilzustellungen gehören ebenfalls zum Service des Wirtschaftsstandortes Flughafen. 2010 wurde von Stuttgart aus circa 21000 Tonnen Frachtgut und 10000 Tonnen Briefe per Luftpost transportiert.

Sehr gute Verkehrsanbindung

Im selben Jahr flogen vom Flughafen Stuttgart aus über neun Millionen Fluggäste mit Linien-, Charter- oder Geschäftsflügen zu ihren Reisezielen. Der Flughafen, der auf dem Gebiet von Stuttgart-Echterdingen und Filderstadt liegt, verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung durch den öffentlichen Nahverkehr.