Flughafen München

Der Flughafen München ist einer der größten Flughäfen Europas und – gemessen an den Passagierzahlen – der zweitgrößte Flughafen in Deutschland. Etwa 100 Fluggesellschaften verbinden den Flughafen mit 230 Zielen in 70 Ländern. Für die Lufthansa ist der Münchener Flughafen daher eines der wichtigsten Drehkreuze in ganz Europa.

Flughafen München -Eröffnung im Jahr 1992

Eröffnet wurde der Flughafen München erst 1992 – er ersetzte den alten Flughafen München-Riem, der zu klein geworden war und wegen zu dichter Wohnbebauung nicht mehr erweitert werden konnte. Nicht zuletzt aufgrund dieser Erfahrungen verlegte man den neuen Flughafen auf ein Gelände, das rund 30 Kilometern und damit relativ weit vom Stadtzentrum entfernt liegt. Trotz der etwas längeren Anfahrtszeit ist der Flughafen aber gut erreichbar – entweder über die Autobahn A 92 oder mit den S-Bahnlinien S1 und S8, die den Flughafen an den öffentlichen Nahverkehr anbinden. Alternativ bietet die Lufthansa einen Shuttlebus-Service an, mit dem man aus dem Umland anreisen kann.

Einer der wichtigsten Arbeitgeber in Bayern

Der Flughafen München ist ein moderner Großflughafen und mit rund 30.000 Beschäftigten einer der größten und wichtigsten Arbeitgeber in Bayern. In den zwei Flughafen Terminals werden jährlich rund 35 Mio. Fluggäste abgefertigt – da Terminal 2 aber bereits an der Grenze seiner Kapazitäten operiert, ist der Bau einer Erweiterung geplant um dem zukünftig noch weiter steigenden Passagieraufkommen zu begegnen.