Lüftungs- / Klimatechniker (m/w)

Wichtige Jobs am Flughafen: der Lüftungstechniker bzw. Klimatechniker. Ein Lüftungs- / Klimatechniker (m/w) ist zuständig für die Wartung und das Betreiben von maschinellen und elektrischen Anlagen zur Steuerung des Raumklimas und der Be- und Entlüftung in großen Firmengebäuden, Flughäfen oder Bahnhöfen. Kontrollgänge und das Beobachten der Messgeräte und der automatischen Steuerungsvorgänge zählen ebenfalls zum Aufgabenspektrum des Lüftungs- / Klimatechnikers (m/w). Luftkanal- und Rohrsysteme werden regelmäßig kontrolliert – bei Betriebsstörungen werden sie von einem Lüftungs- / Klimatechniker (m/w) entweder selbst repariert oder die Reparatur wird von ihm in Auftrag gegeben.

Lüftungs- u. Klimatechniker – selbständiges Arbeiten erforderlich

Um in diesem Berufsfeld erfolgreich tätig zu sein, ist eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker (m/w), zum Klimatechniker oder zum Lüftungstechniker nötig. Kundenorientiertes Auftreten und eigenständiges Arbeiten sind wichtige Voraussetzungen für die Tätigkeit in diesem Beruf. Außerdem sollte man über handwerkliches Geschick verfügen. Ein Führerschein der Klasse B ist von Vorteil. Entscheidet man sich für diesen Beruf, ist es wichtig, selbstständig und konzentriert zu arbeiten, eine gewisse Sorgfalt in die Arbeitsweise zu integrieren und sich aktiv in das bestehende Team zu integrieren. Man muss zuverlässig und verantwortungsbewusst sein, um die Arbeitsabläufe nicht zu gefährden.

Spezialisierung für weitergehende Einsatzmöglichkeiten

Ein Lüftungs- / Klimatechniker (m/w) ist für jeden Betrieb essenziell und kann vielfältig eingesetzt werden. Eine Spezialisierung im Bereich Instandhaltung und Montage kann die Einsatzmöglichkeiten in diesem Beruf noch ausweiten. Möchte man in einem technisch-handwerklichen Beruf tätig sein, bietet der Lüftungs- / Klimatechniker die idealen Möglichkeiten, seine Fähigkeiten und Fertigkeiten für einen geregelten Ablauf in Betrieben einzusetzen.